AGT Food ist auf Hülsenfrüchte spezialisiert. / Foto: Pixabay

16.01.19 Aktien-Favoriten

AGT Food: Die Übernahme rückt näher

Der kanadische Lebensmittelkonzern AGT Food and Ingredients steht kurz vor dem Abschied von der Börse. Am 5. Februar findet eine Anlegerversammlung statt, auf der die Übernahme des Unternehmens durch ein Investorenkonsortium beschlossen werden soll.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

AGT Food hat für den 5. Februar eine außerordentliche Anlegerversammlung in Toronto einberufen. Dort werden die Besitzer der noch ausstehenden Aktien des Unternehmens gebeten, einem Verkauf ihrer Anteile an eine Gruppe von AGT-Managern um Geschäftsführer Murad Al-Katib zuzustimmen.

Übernahmeangebot mit Aufschlag

Die Investoren bieten 18 Kanadische Dollar (CAD) je Aktie. An der Börse in Toronto steht die AGT-Aktie aktuell bei 16,81 CAD (15.01., Schlusskurs). AGT Food rät seinen Anlegern, ihre Anteile zu verkaufen.

Damit die Übernahme vollzogen werden kann, müssen zwei Drittel der AGT-Anteilseigner einer Veräußerung ihrer Aktien zustimmen. AGT rechnet damit, den Unternehmensverkauf im ersten Quartal 2019 abschließen zu können. Der Konzern wird dann von den neuen Besitzern von der Börse genommen werden.

AGT Food and Ingredients ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie nachhaltige Mittelklasse-Aktien. Lesen sie auch unser ausführliches Unternehmensporträt. Spätestens wenn die Privatisierung von AGT genehmigt ist, wird ECOreporter AGT in der Mittelklasse-Rubrik durch ein anderes Unternehmen ersetzen.

AGT Food and Ingredients Inc: 

Verwandte Artikel

05.12.18
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Börsen-Stopp für AGT Food
 >
13.11.18
ECOreporter-Favoriten-Aktie: AGT Food and Ingredients schreibt weiterhin rote Zahlen
 >
02.10.18
AGT Food: Prüfungskommission empfiehlt Verkauf der ECOreporter-Favoriten-Aktie
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x