Antrieb des geplanten Schiffes. / Foto: ABB

22.05.19 Nachhaltige Aktien

Ballard Power entwickelt mit ABB Wasserstoff-Schubboot

Nicht nur Autos, sondern auch Schiffe lassen sich mit Brennstoffzellen antreiben. Eine entsprechende Umsetzung entwickelt der kanadische Brennstoffzellenspezialist Ballard Power gerade mit dem Schweizer Technologie-Konzern ABB.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Im Rahmen des Projekts FLAGSHIPS, einer EU-Initiative für emissionsfreie Binnen- oder Kurzstreckenschiffe, wollen beide Unternehmen ein Wasserstoff-Schubboot bauen. Das Boot kann emissionsfrei angetrieben werden, wenn es mit Wasserstoff betankt wird, der alleine aus Erneuerbaren Energien gewonnen wird.

Der Schweizer Siemens-Konkurrent will die Energie- und Antriebslösung bereitstellen, Ballard Power die Brennstoffzellen-Module. 2021 planen beide Unternehmen, das Boot auszuliefern. Es soll in Frankreich auf dem Fluss Rhône zum Einsatz kommen. Kunde ist die französische Compagnie Fluviale de Transport (CFT), eine Tochter des Konzerns Sogestran.

Auch in der Schifffahrtsindustrie kommt es zu einer Abkehr von herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Strengere Emissionsvorschriften führen dazu, dass auch Reedereien und Schiffbauer nach umweltfreundlicheren Antriebstechniken Ausschau halten. Die EU-Initiative FLAGSHIPS setzt an diesem Punkt an. Neben einem ersten Wasserstoff-Schubboot will das Projekt auch eine Passagier- und Autofähre in Stavanger, Norwegen fördern.

Wie ECOreporter berichtete, kooperiert Ballard Power auch mit dem deutschen Unternehmen HPS, das einen Heim-Solarstromspeicher auf der Basis von Brennstoffzellen entwickelt hat.

Die Aktie des kanadischen Brennstoffzellen-Produzenten  steht an der Frankfurter Börse derzeit bei 3,59 Euro (22.5., 10:43 Uhr). Auf Jahressicht ist die Aktie 38 Prozent im Plus.

Ballard Power Systems: ISIN CA0585861085 / WKN A0RENB

Verwandte Artikel

14.05.19
Berliner Start-up HPS kooperiert mit Ballard Power
 >
07.03.19
Ballard Power: Verlust steigt um 239 Prozent
 >
18.12.18
Ballard Power Systems: Auftrag über Brennstoffzellenmodul für Züge
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x