Kanadas größter Bahnkonzern leidet unter der Corona-Krise. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Canadian National Railway mit schwachem dritten Quartal – Dividende bestätigt

Auch im dritten Quartal hat das Geschäft der kanadischen Eisenbahngesellschaft Canadian National Railway (CN) deutlich unter den Auswirkungen der Corona-Krise gelitten. Umsatz und Gewinn fielen gegenüber dem Vorjahr deutlich schwächer aus. Eine Dividende will der Konzern dennoch zahlen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Der Quartalsumsatz des Unternehmens fiel demnach gegenüber dem dritten Quartal 2019 um 11 Prozent auf 3,41 Milliarden Kanadische Dollar (CAD, 2,19 Milliarden Euro) gegenüber 3,83 Milliarden CAD (2,46 Milliarden Euro) im letzten Jahr.

Der Endgewinn des Unternehmens belief sich auf insgesamt 985 Millionen CAD (633 Millionen Euro) oder 1,38 CAD (0,89 Euro) pro Aktie. Im Vergleich dazu waren es im dritten Quartal des letzten Jahres 1,19 Milliarden CAD (766 Millionen Euro) oder 1,66 CAD (1,07 Euro) pro Aktie.

Dennoch kündigte das Unternehmen die Zahlung einer Quartalsdividende von 0,58 CAD für den 30. Dezember 2020 an. Um in den Genuss der Ausschüttung zu kommen, müssen Anleger die Aktie am 9. Dezember als „Record Day“ im Depot haben.

Kurs seit April deutlich gestiegen

Auf das Jahr gesehen zahlt Canadian National Railway damit eine Dividende von 2,30 CAD (1,48 Euro) an die Anlegerinnen und Anleger. Das Unternehmen erhöht die Dividende damit das 24. Jahr in Folge.

Bei einem aktuellen Kurs der Aktie von 92 Euro im Handel an der Börse Stuttgart ergibt sich eine Dividendenrendite von 1,6 Prozent (Stand: 21.10.2020, 9:56 Uhr). Im Vergleich zum Vortag hat die Aktie damit rund 2 Prozent an Wert verloren. Auf Monatssicht liegt sie 6,8 Prozent im Plus, im Jahresvergleich hat sie 20,8 Prozent gewonnen.

Das Unternehmen hat trotz Problemen in der Krise stets das robuste Geschäft und seine gute Bonität hervorgehoben. Vom Corona-bedingten Tief im März hat sich die Aktie längst mehr als erholt, seit Anfang April ist der Kurs, von einigen kleinen Rücksetzern abgesehen, kontinuierlich gestiegen. Zum Ende vergangener Woche erreichte der Konzern bei 95,37 Euro ein neues Allzeithoch.

Canadian National Railway ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe nachhaltige Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Canadian National Railway Co.: ISIN CA1363751027 / WKN 897879

Verwandte Artikel

22.07.20
 >
28.04.20
 >
06.05.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x