Windpark der Burg Lichtenfels Gruppe in Thüringen. / Foto: Unternehmen

  Anleihen / AIF, Crowd-Investment, Interview

Crowdinvesting "Windkraft Schloßvippach“ – Interview zu den Projekt-Hintergründen

Über die Online-Plattform ecozins können Anleger in die Windenergieanlage Schloßvippach in Thüringen investieren. Die Baumaßnahmen für die geplante Enercon-Anlage mit einer Nennleistung von 2,35 Megawatt (MW) sollen im ersten Quartal 2020 beginnen. Anleger können ab 250 Euro ein Nachrangdarlehen zeichnen, das einen jährlichen Zins von 4 Prozent bei einer Laufzeit bis Ende 2027 vorsieht.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

10.03.20
 >
09.03.20
 >
11.12.19
 >
08.08.19
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x