Mitarbeiterinnen in der Fabrik von Thai Duong. / Foto: Thai Duong Rubber JSC

28.07.20 Crowd-Investment

ecoligo: Crowdinvestment für Solaranlage in Vietnam mit 5,5 % Zins – wie hoch sind die Risiken?

ecoligo lässt derzeit in Vietnam eine Solaranlage auf einem Fabrikdach errichten. Die Fabrik produziert insbesondere Gummidichtungen und -ringe. Das Solarprojekt können Anleger ab 100 Euro über die Online-Plattform ecoligo.investments finanzieren. Wie kann sich die veränderte rechtliche Struktur des Crowd-Angebots auf das Risiko für die Anleger auswirken?

Der Käufer des Solarstroms (Endkunde) in Vietnam, Thai Duong JSC, wurde nach ecoligo-Angaben im Jahr 2000 gegründet. Der Hersteller von Kleinteilen und Zubehör aus Gummi, Metallen und Plastik für verschiedene Anwendungsbereiche beschäftigt den Angaben zufolge an drei Standorten rund 300 Mitarbeiter.

Die beiden Fabrik- und das Bürogebäude von Thai Duong JSC sollen mit einer Solaranlage ausgestattet werden. Der erste Teil der geplanten Photovoltaikanlage soll eine Gesamtleistung von 244 Kilowattpeak (kWp) haben und sich auf dem Dach einer der beiden Produktionshallen befinden. Insgesamt umfasst die Solaranlage, die ecoligo baut und die in zwei weiteren Phasen über ecoligo.investments finanziert werden soll, 800 kWp. Das Emissionsvolumen des aktuellen Crowdinvestings, das die 244-kWp-Anlage finanziert, beträgt 199.000 Euro.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

23.07.20
Crowdinvesting: Straßenbelag erzeugt Solarstrom – und 28 Prozent Rendite?
 >
06.07.20
Crowdinvesting für umweltfreundliches Schiff – 7 % Rendite pro Jahr?
 >
10.06.20
ecoligo: Crowd-Investment für schwimmende Solaranlage – sind 6,5 % Zins angemessen?
 >
24.03.20
Crowdinvestings von ecoligo: Refinanzierung von Solar- und Energieeffizienz-Projekten in Costa Rica
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x