Novo Nordisk lagert Teile seiner Forschungsabteilung aus. / Foto: Unternehmen

19.09.18 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Aktien-Favorit Novo Nordisk entlässt 400 Mitarbeiter

Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk strukturiert seine Forschungsabteilung um. Dabei fallen in Dänemark und China 400 Arbeitsplätze weg.

Novo Nordisk will seine Abhängigkeit von Diabetes-Medikamenten reduzieren und vermehrt Präparate zur Behandlung anderer schwerer Krankheiten entwickeln. Dazu werden neue Forschungsabteilungen in den USA, Großbritannien und Dänemark aufgebaut. Unter dem Strich fallen an Standorten des Konzerns in Dänemark und China allerdings 400 Arbeitsplätze weg.

Novo Nordisk möchte zukünftig verstärkt in Künstliche Intelligenz investieren und mit externen Forschern zusammenarbeiten. Das Unternehmen beschäftigt derzeit etwa 42.000 Menschen.

Novo Nordisk ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe Dividendenkönige. Zum aktuellen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Novo Nordisk A/S: ISIN DK0060534915 / WKN A1XA8R

Verwandte Artikel

18.09.18
ECOreporter-Aktien-Favorit Novo-Nordisk: Bekommt neues Diabetes-Medikament die Zulassung?
 >
08.08.18
Novo Nordisk erfüllt Analystenerwartungen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x