Logistikförderband im Zentrallager von Bechtle: Der IT-Konzern wird sich in den nächsten fünf Jahren um Software für die EU-Kommission kümmern. / Foto: Bechtle

17.10.18 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: Bechtle erhält lukrativen Auftrag von EU-Kommission

Das IT-Systemhaus Bechtle aus Neckarsulm hat eine Software-Ausschreibung der EU-Kommission gewonnen.  Der Vertrag hat eine Laufzeit von fünf Jahren und wird dem Unternehmen bis zu 52 Millionen Euro pro Jahr einbringen.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Über das vereinbarte Bestellmanagement können mehr als 50 EU-Institutionen und 30 EU-Dienststellen in 28 Ländern der Europäischen Union Software bei Bechtle bestellen. Der Vertrag beinhaltet Softwarebeschaffung und den Erwerb von Softwarelizenzen, Softwarewartung und weitere damit verbundene Dienstleistungen. Laut Bechtle handelt es sich um die umfangreichste Software-Ausschreibung der EU in den letzten Jahren.

Nach Bekanntwerden des Auftrags ist der Kurs der Bechtle-Aktie gestiegen. Im Xetra-Handel steht die Aktie aktuell (17.10., 9:44 Uhr) bei 84,10 Euro – ein Plus von 1,8 Prozent zum gestrigen Schlusskurs.

Bechtle ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Lesen sie auch unser ausführliches Unternehmensporträt.

Bechtle AG: ISIN DE0005158703 / WKN 515870

Verwandte Artikel

15.10.18
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Bechtle platziert Schuldscheindarlehen
 >
10.10.18
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Bechtle kauft BT Stemmer
 >
04.09.18
ECOreporter-Aktien-Favorit Bechtle übernimmt Inmac Wstore
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x