Bechtle-Zentrale in Neckarsulm. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: Bechtle senkt Umsatzprognose

Der IT-Dienstleister Bechtle aus Neckersulm revidiert die Umsatzprognose. Bechtle-Vorstandschef Thomas Olemotz sagte am Freitag der Nachrichtenagentur Bloomberg, dass er für 2019 mit einem organischen Wachstum "im einstelligen Prozentbereich" rechne.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Sowohl im vergangenen Geschäftsjahr als auch im ersten Quartal dieses Jahres hatte Bechtle den Umsatz noch um über 15 Prozent gesteigert. Dieses Tempo werde das Unternehmen jedoch "konjunkturbedingt" in diesem Jahr nicht halten können, so Olemotz weiter.

Die Bechtle-Aktie sackte am Freitag nach Veröffentlichung der Nachricht um gut 9 Prozent ab. Am heutigen Handelstag steht die Aktie an der Börse Stuttgart bei 97,30 Euro (17.6., 9:15 Uhr) und hat damit 3,07 Prozent zum Kurs vom Freitag aufgeholt.  Auf Sicht von einem Jahr ist die Aktie des baden-württembergischen Unternehmens 34,6 Prozent im Plus. Analysten rechnen mit jährlichen Umsatzsteigerungen in den kommenden beiden Jahren von gut 9 Prozent. Die Gewinne sollen jährlich um gut 10 Prozent wachsen.

Bechtle ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Lesen sie auch unser ausführliches Unternehmensporträt.

Bechtle AG:  ISIN DE0005158703 / WKN 515870

Verwandte Artikel

22.05.19
 >
10.05.19
 >
10.04.19
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x