10.04.19 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktien: SAP und Bechtle von Investmentbanken abgestuft

Drei große Investmentbanken haben wegen konjunktureller Bedenken die Aktien von SAP und Bechtle herabgestuft.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

SAP auf "Hold" gesetzt

Der Analyst Michael Briest von der Schweizer Bank UBS sieht für den weiteren Jahresverlauf zunehmende Risiken für den Softwarekonzern aus Walldorf. Bei einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 20 auf Basis der Schätzungen für 2020 sei die Aktie aktuell fair bewertet.

Antonin Baudry von der britischen Investmentbank HSBC will bei SAP Risiken für die Margen und den Free Cashflow in den kommenden beiden Jahren erkannt haben. Beide Experten senkten ihr Votum auf eine neutrale Haltung zur SAP-Aktie.

Bechtle-Kursziel: 83 Euro

Die Privatbank Berenberg hat den IT-Spezialisten Bechtle aus Neckarsulm im Zuge eines Analystenwechsels von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 96 auf 83 Euro gesenkt. Der deutsche Software-Markt werde 2019 aufgrund einer Konjunktureintrübung ein geringeres Wachstum hinnehmen müssen, schreibt der neu zuständige Analyst Gustav Froberg in einer Branchenstudie.

Längerfristig seien die Wachstumstrends Digitalisierung, Cyber-Sicherheit und Cloud-Software aber intakt. Froberg reduzierte auch seine diesjährigen Umsatz- und Gewinnprognosen für SAP.

SAP ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Dividendenkönige. Hier gelangen Sie zum ausführlichen Unternehmensporträt. 

Bechtle ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Lesen Sie hier das ausführliche Unternehmensporträt.

SAP SE: ISIN DE0007164600 / WKN 716460

Bechtle AG: ISIN DE0005158703 / WKN 515870

Verwandte Artikel

08.04.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie: SAP verliert Cloud-Vorstand
 >
27.02.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Betrugsvorwurf gegen SAP
 >
20.03.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Bechtle will Dividende anheben
 >
06.02.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Bechtle erfüllt die hohen Erwartungen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x