Lok von Canadian National Railway. Das Unternehmen steigerte Umsatz und Gewinn zum Vorjahr. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie Canadian National Railway: Umsatz und Gewinn ziehen an

Canadian National Railway hat die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr veröffentlicht. Die kanadische Eisenbahngesellschaft steigert demnach Umsatz und Gewinn zum Vorjahr. Das Management kündigt eine Dividendenerhöhung und ein Aktienrückkaufprogramm an.

2018 setzte das in Montreal ansässige Unternehmen 14,32 Milliarden Kanadische Dollar (CAD) um, 10 Prozent mehr als im Vorjahr. Zuwächse konnten auch beim operativen Gewinn (EBIT) erzielt werden. Er belief sich auf 5,49 Milliarden CAD, eine Steigerung von 5 Prozent zum Vorjahr. Der adjustierte Gewinn lag mit 4,05 Milliarden CAD 7 Prozent über dem Vorjahreswert von 3,77 Milliarden CAD.

Große Investitionen geplant, Dividende soll angehoben werden

J.J. Ruest, Vorstandsvorsitzender von Canadian National Railway, äußert sich zuversichtlich:  "Ich bin sehr zufrieden mit unserem Erfolg im vierten Quartal 2018 und im Gesamtjahr. 2019 werden wir darauf aufbauen." Der Chef des kanadischen Unternehmens verkündet, dass große Investitionen geplant seien: Insgesamt sollen 3,9 Milliarden CAD, die das Unternehmen an Barreserven hält, in neue und verlässlichere Lokomotiven und in den Ausbau des Schienennetzes gesteckt werden.

Das Management des Unternehmens kündigt eine Anhebung der Dividende um 18 Prozent an. Zudem sollen 22 Millionen eigene Aktien zurückgekauft werden.

Die Aktie von Canadian National Railway steht derzeit an der Börse Stuttgart bei 72,95 Euro (30.1., 10:41 Uhr). Auf Sicht von zwölf Monaten ist die Aktie 15 Prozent im Plus.

Canadian National Railway ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe nachhaltige Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Canadian National Railway Co.: ISIN CA1363751027 / WKN 897879

Verwandte Artikel

06.05.21
 >
31.10.18
 >
25.10.18
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x