Güterzug von Canadian National Railway. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie Canadian National Railway: Streik endet – Aktie dreht ins Plus

Einer der größten Eisenbahner-Streiks der letzten zehn Jahre in Kanada ist seit Dienstag zu Ende. Die Mitarbeiter von Canadian National Railway haben mit dem Unternehmen eine Einigung erzielt. Die Aktie des Konzerns dreht ins Plus.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Mehr als 3.000 Mitarbeiter von Canadian National Railway hatten für acht Tage ihre Arbeit niedergelegt. Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet, forderten sie von dem Unternehmen bessere Arbeitsbedingungen, unter anderem auch längere Ruhezeiten.

Nun hat sich das Unternehmen mit den Arbeitnehmern und der kanadischen Eisenbahner-Gewerkschaft vorläufig geeinigt. Genaue Details zu der Übereinkunft seien aber nicht bekannt, so Reuters. Kanadas Premierminister Justin Trudeau hatte am Dienstag auf Twitter die Einigung begrüßt, und Canadian National Railway, den Mitarbeitern und der Gewerkschaft für ihre Geduld während der Verhandlungen gedankt. Die Minderheitsregierung von Trudeau stand während des Streiks stark unter Druck. Vertreter der Landwirtschaft und der Industrie forderten von der Regierung, den Streik zu beenden und die streikenden Mitarbeiter von Canadian National Railway wieder zur Arbeit aufzufordern.

Gut die Hälfte der kanadischen Exporte wird über den Schienenweg transportiert. Die beiden Eisenbahngesellschaften Canadian National Railway und Canadian Pacific Railway sind für den Großteil der Transporte verantwortlich. Laut Ansicht von Ökonomen soll der Streik der kanadischen Wirtschaft einen Schaden von 750 Millionen US-Dollar beschert und das Wachstum im vierten Quartal um 0,1 Prozent geschmälert haben.

Canadian National Railway will gut 1.600 Stellen streichen. Wie ECOreporter berichtete, hat das Unternehmen trotz sehr guter Zahlen für das dritte Quartal 2019 seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr revidiert (lesen Sie hier mehr).

Die Aktie von Canadian National Railway erzielte gestern an der New Yorker Börse ein Plus von 1,58 Prozent und ging mit 82,35 US-Dollar aus dem Handel. Aktuell steht die Aktie an der Börse Stuttgart bei 83,67 Euro (27.11., 8:00 Uhr). Die Aktie ist im letzten Monat um 5 Prozent im Kurs gestiegen. Auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie 13 Prozent im Plus.

Die Canadian National Railway-Aktie ist mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2019 von 20,4 nicht günstig bewertet. Die Mehrzahl der Analysten stuft die Aktie deshalb als Halteposition ein. Aufgrund der hohen Bewertung und eines nur geringen erwarteten Wachstums sollten Neueinsteiger die Aktie beobachten. Bereits investierte Anleger bleiben dabei.

Canadian National Railway ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe nachhaltige Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Canadian National Railway Co.: ISIN CA1363751027 / WKN 897879

Verwandte Artikel

18.11.19
 >
24.10.19
 >
24.07.19
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x