Cisco stellt unter anderem Videokonferenztechnologie her. / Foto: Unternehmen

16.05.19 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie Cisco: Gute Zukunftsaussichten

Der IT-Konzern Cisco hat im ersten Quartal 2019 die Erwartungen der Analysten übertroffen. Der Aktienkurs zieht nach einer kurzen Schwächeperiode wieder an.

Der US-amerikanische Netzwerkausrüster konnte seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal von 12,5 auf 13 Milliarden US-Dollar steigern. Der Nettogewinn legte von 2,7 auf 3 Milliarden US-Dollar zu, das entspricht einem adjustierten Gewinn pro Aktie von 0,78 US-Dollar.

Für das aktuelle Quartal rechnet Cisco mit einem weiteren Umsatzwachstum von 4,5 bis 6,5 Prozent und einen adjustierten Gewinn pro Aktie von 0,80 bis 0,82 US-Dollar.

Cisco hatte im Februar eine Dividendenerhöhung um 6 Prozent angekündigt (ECOreporter berichtete hier).

Der Konzern stellt vor allem IT-Hardware wie Router und Switches für Firmennetzwerke her, hat 2018 aber auch sein Geschäft mit Service- und Sicherheitsdienstleistungen deutlich ausgebaut.

Die Cisco-Aktie ist heute mit einem Plus von knapp 3 Prozent in den Handel an der Börse Frankfurt gestartet und notiert aktuell bei 48,00 Euro (16.05., 8:08 Uhr). Im letzten Monat hat die Aktie 6,5 Prozent an Wert verloren, auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie 22 Prozent im Plus.

Cisco Systems ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Cisco Systems Inc.: ISIN US17275R1023 / WKN 878841

Verwandte Artikel

15.01.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie Cisco Systems: Kooperation mit Winterthurer ICT-Dienstleister
 >
19.12.18
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Cisco Systems übernimmt US-Chiphersteller Luxtera
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x