2018 war für Encavis ein erfolgreiches Geschäftsjahr. / Foto: Unternehmen

22.03.19 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: Encavis plant Dividendenerhöhung

Der Hamburger Grünstromproduzent Encavis will für das Geschäftsjahr 2018 eine Dividende von 0,24 Euro je Aktie ausschütten. Es wäre die siebte Dividendenerhöhung in Folge.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Encavis hat für das letzte Jahr gute Geschäftszahlen vorgelegt – Umsatz und Gewinn stiegen zweistellig (ECOreporter berichtete hier). Der Nettogewinn des Unternehmens kletterte von 40 Millionen Euro (2017) auf 47 Millionen Euro.

Angesichts der guten Zahlen hat das Management vorgeschlagen, die Dividende um knapp 9 Prozent auf 0,24 Euro anzuheben. Für 2017 hatte Der SDax-Konzern 0,22 Euro ausgeschüttet.

Beim aktuellen Börsenkurs der Encavis-Aktie von 6,34 Euro (Xetra-Handel, 22.03., 9:09 Uhr) würde die Dividendenrendite ungefähr 3,8 Prozent betragen. Die Hauptversammlung, auf der die Dividendenerhöhung beschlossen werden soll, findet am 15. Mai statt. Encavis möchte eine Wahldividende anbieten, bei der sich die Aktionäre für den Bezug von Aktien oder die Auszahlung der Bardividende entscheiden können.

Die Aktie von Encavis hat im letzten Monat 7,8 Prozent an Wert gewonnen. Auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie 6 Prozent im Minus.

ECOreporter hat die Encavis-Aktie hier ausführlich analysiert.

 

Encavis ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Grüne Spezialwerte.

 

Encavis AG: ISIN DE0006095003 / WKN 609500

Verwandte Artikel

19.03.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie Encavis: Positives Scope-Rating
 >
22.02.19
Encavis Asset Management kauft Wind- und Solarparks
 >
14.01.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie Encavis: Neue Solarparks gehen ans Netz
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x