Waschanlage von WashTec. / Foto: Unternehmen

25.10.19 Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: WashTec senkt Prognose

Der Autowaschanlagenhersteller WashTec hat schwache Zahlen für das dritte Quartal 2019 vorgelegt. Die Aktie verliert fast 9 Prozent.

Das Augsburger Unternehmen erwirtschaftete von Juli bis September einen Umsatz von 110,1 Millionen Euro – 2,2 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn ging um 26,3 Prozent auf 7,3 Millionen Euro zurück. Die operative Gewinnspanne (EBIT-Marge) verschlechterte sich von 13,2 auf 10,1 Prozent. Das WashTec-Management führt die rückläufigen Zahlen vor allem auf gesunkene Umsätze im Großkundengeschäft zurück.

WashTec hat seine Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 nach unten korrigiert. Das Unternehmen erwartet nur noch eine EBIT-Marge von 9 Prozent vor Sonderaufwendungen. Bislang war das Management von 10 Prozent ausgegangen. Im Juli hatte WashTec bereits seine Umsatzprognose für 2019 gesenkt (ECOreporter berichtete hier). Das Unternehmen versucht derzeit, seine Probleme mit Sparmaßnahmen in den Griff zu bekommen.

Die WashTec-Aktie ist heute um knapp 9 Prozent eingebrochen und steht im Xetra-Handel aktuell bei 42,90 Euro (25.10., 13:37 Uhr). Im letzten Monat hat die Aktie 3 Prozent an Wert verloren. Auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie knapp 32 Prozent im Minus.

WashTec ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

WashTec AG: ISIN DE0007507501 / WKN 750750

Verwandte Artikel

07.08.19
Fast 43 % Plus bei den ECOreporter-Dividendenkönigen
 >
12.07.19
ECOreporter-Favoriten-Aktie: Washtec bekommt Vorstandschef
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x