Der Wasser- und Entsorgungskonzern Veolia kann 29,9 Prozent des Konkurrenten Suez übernehmen. / Bild: Veolia

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Engie verkauft Suez-Anteile an Veolia – wie reagieren die Aktien?

Der französische Wasser- und Entsorgungskonzern Veolia hat einen Etappensieg bei der geplanten Übernahme des Konkurrenten Suez erzielt. Der französische Energiekonzern Engie stimmte dem Verkauf seiner 29,9 Prozent an der Suez-Gruppe für rund 3,4 Milliarden Euro zu, wie Veolia mitteilte. Ob die geplante Komplettübernahme von Suez gelingt, ist aber offen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

05.10.20
 >
01.10.20
 >
28.09.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x