Produktüberprüfung bei Enphase Energy. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Enphase Energy verliert 6,6 %, SolarEdge fast nichts – was sind die Hintergründe?

Der US-Wechselrichterhersteller Enphase Energy hat gestern (21.5.2020) an der US-Börse Nasdaq zwischenzeitlich 10 Prozent an Börsenwert eingebüßt, zum Handelsschluss lag die Aktie 6,6 Prozent im Minus. Der israelische Konkurrent SolarEdge kam deutlich glimpflicher davon.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Aktuelle Entwicklungen bei Enphase Energy können nicht der Grund für den hohen Kursverlust sein: In den letzten Tagen gab es keine neuen Berichte über das Unternehmen und auch keine Meldungen zu den Aussichten der Wechselrichterbranche. Börsenexperten sehen zwei mögliche Auslöser für den Kursrutsch: erstens die nach wie vor sehr hohe Bewertung der Enphase Energy-Aktie (das erwartete Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2020 liegt bei 53) und zweitens eine Mitteilung des Research-Hauses Institutional Shareholder Services EVA. Dessen Analysten hatten am Mittwoch ihre Einschätzung des Enphase Energy-Mitbewerbers SolarEdge leicht nach unten korrigiert – von „buy“ auf „overweight“.

Die Enphase Energy-Aktie ist heute mit einem Minus von 2,7 Prozent in den Tradegate-Handel gestartet und notiert aktuell bei 53,60 Euro (22.5.2020, 9:25 Uhr). Auf Sicht von zwölf Monaten liegt die Aktie 313 Prozent im Plus. ECOreporter rät momentan wegen der hohen Bewertung davon ab, neu bei Enphase Energy einzusteigen.

Der Börsenkurs von SolarEdge hat kaum auf die Herabstufung von Institutional Shareholder Services EVA reagiert. Die Aktie verlor gestern im Nasdaq-Handel lediglich 0,6 Prozent. Heute steht sie an der Börse Tradegate nahezu unverändert zum Vortag bei 123,74 Euro (22.5.2020, 9:12 Uhr). Auf Monatssicht liegt die Aktie knapp 55 Prozent im Plus. Auf zwölf Monate gesehen beträgt der Wertzuwachs 152 Prozent.

Auch die SolarEdge-Aktie ist mit einem erwarteten KGV von 42 derzeit hoch bewertet. Interessierte Anleger sollten auf sinkende Kurse warten.

Lesen Sie auch den aktuellen ECOreporter-Solaraktien-Überblick.

SolarEdge ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie der Kategorie Mittelklasse. Ein ausführliches Unternehmensporträt finden Sie hier.

SolarEdge Technologies Ltd.: ISIN US83417M1045 / WKN A14QVM

Enphase Energy Inc.: ISIN US29355A1079 / WKN A1JC82

Verwandte Artikel

07.05.20
 >
07.05.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x