In Neuseeland erprobt Essity eine neue Art von Papiermaschine. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten, Meldungen

Essity investiert in weltweit erste geothermische Papiermaschine

Der schwedische Hygieneproduktehersteller Essity investiert in Neuseeland in eine vollständig mit einem geothermischen Dampftrocknungsverfahren arbeitende Maschine für sogenanntes Tissue-Papier. Dem Konzern zufolge ist die Maschine weltweit die erste ihrer Art.

Tissue-Papier ist ein meist mehrlagiges Hygienepapier aus Zellstoff, aus dem etwa Toilettenpapier, Küchentücher und Papiertaschentücher hergestellt werden. Zusammen mit einer Senkung des Zellstoffverbrauchs, der Verringerung der Abfallmenge und dem Verzicht auf die Verbrennung von Erdgas in der Maschine sollen die Verbesserungen am Standort Kawerau zu einer Verringerung der Kohlendioxidemissionen um 23 Prozent beitragen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

30.09.21
 >
13.09.21
 >
16.07.21
 >
07.07.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x