Immobilienfonds mit einem starken Fokus auf Nachhaltigkeitsaspekte gibt es nur wenige im Markt. Einer davon ist der Vontobel Sustainable Real Estate Europe. / Foto: Pixabay

26.03.18 Institutionelle / Anlageprofis

Frisches Kapital für Vontobel-Fonds

Der Immobilienfonds Vontobel Sustainable Real Estate Europe will bis zu 75 Millionen Euro neues Kapital aufnehmen. Was ist geplant?

Der Vontobel Sustainable Real Estate Europe investiert nach eigenen Angaben in "attraktive klassische und sekundäre Ballungsräume in Europa". Der Immobilienbestand des Fonds besteht inzwischen aus 15 Objekten in fünf Ländern und soll mit der Kapitalspritze weiter ausgebaut werden.

Zu den potentiellen Zielmärkten gehören Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich und Schweden.

Das Immobilienvermögen beläuft sich aktuell auf über 225 Millionen Euro. Im Zuge des geplanten Wachstums haben der Portfolioverwalter Quadoro Doric Real Estate GmbH und Vontobel (ist für das Nachhaltigkeits-Research verantwortlich) am 28. Februar 2018 das fünfte Closing für den offenen Spezialfonds gestartet. Dadurch sollen maximal 75 Millionen Euro aufgenommen werden, hieß es in einer Mitteilung.

Fokus des Portfolios liegt auf Gewerbe-Immobilien

"Bei der Auswahl der Immobilien wenden wir ein eigenes Ratingsystem an, das beispielsweise die Wirtschafts- und Bevölkerungsstruktur, die Lebensqualität sowie die Infrastruktur einbezieht. Jedes Gebäude wird einer umfangreichen Nachhaltigkeitsbewertung unterzogen", erläuterte Vontobel.

Der Fokus liege auf vermieteten Bestandsliegenschaften mit überwiegend gewerblicher Nutzung, von denen mindestens 50 Prozent Büroimmobilien seien. Die Mieterstruktur soll breit diversifiziert sein ("Multi-Tenant"). Der Fonds verfolge eine konservative Anlagestrategie und sei nur institutionellen Anlegern in Deutschland, Österreich und der Schweiz zugänglich.

Die Emissionsinformationen zum fünften Closing, der letzte Jahresbericht, der Quartalsbericht, der Monatsbericht und alle weiteren Unterlagen des Fonds können direkt bei Vontobel Asset Management AG (Business Development Real Estate) bezogen werden.

Verwandte Artikel

16.01.18
Vontobel-Aktienfonds 2017 stark: Wo kann man sie handeln?
 >
16.10.17
Vontobel Asset Management: Neuer Fonds-Shop für nachhaltige Produkte
 >
04.10.12
„Wir legen bei der Titelauswahl immer mehr Gewicht auf das Thema Energiesicherheit“ - ECOreporter.de-Interview mit Pascal Dudle zum Vontobel Fund – Global Trend New Power
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x