Gerhard Schick (re.) mit Andrew Murphy von Murphy & Spitz (li.). / Foto: Ecoreporter.

04.07.19 Meldungen

Gegen die Finanzlobby: Finanzwende will das Finanzwesen nachhaltiger machen

Für ein nachhaltiges Finanzwesen setzt sich die NGO Finanzwende ein. Der promovierte Volkswirt und ehemalige Grünen-Politiker Gerhard Schick ist Vorstand der Bürgerbewegung. Er plädiert für radikale Reformen.

Zuletzt sorgte der "Cum-Ex"-Skandal für Wirbel, einer der größten Steuerskandale der Bundesrepublik. Laut Berechnungen von Finanzwissenschaftlern entgingen dem deutschen Fiskus durch die geschickten Verleihgeschäfte von großen Aktienpaketen mehr als 30 Milliarden Euro an Steuern. Erst 2012 haben Veränderungen in der Steuererhebung "Cum-Ex"-Geschäfte unmöglich gemacht.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

02.07.19
KfW beendet Kohlefinanzierung
 >
25.06.19
G20-Staaten fördern immer noch den Klimakiller Kohle
 >
11.06.19
Norwegischer Staatsfonds: Kohleinvestments für 5 Milliarden Euro auf der Kippe
 >
02.05.19
urgewald und Europe Beyond Coal wollen RWE zum Kohleausstieg bewegen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x