General Electric will künftig ganz auf erneuerbare Energien setzen. / Bild: GE

  Erneuerbare Energie, Meldungen

General Electric will keine Kohlekraftwerke mehr bauen

Der US-Industriekonzern General Electric (GE) will aus dem Bau von Kohlekraftwerken aussteigen. Man werde sich mehr auf erneuerbare Energiequellen konzentrieren, teilte der Siemens-Rivale mit.

Einen Zeitpunkt für den Ausstieg nannte GE allerdings nicht. Bestehende Verpflichtungen gegenüber Kunden will der Konzern zudem erfüllen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

17.09.20
 >
01.09.20
 >
28.08.20
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x