Solarpark der Naturstrom AG in Uttenreuth. / Foto: Unternehmen

03.06.19 Anleihen / AIF

Naturstrom-Anleihe: Geld auch für Solaranlagen

Die Naturstrom-Anleihe mit 3,25 Prozent Zins war in kurzer Zeit vollständig ausverkauft – echter Klimaschutz mit fester Rendite erwies sich als sehr gefragt. Nun sind Kauf und Verkauf der Anleihe über den internen Zweitmarkthandel der UmweltBank möglich. Jetzt will der Öko-Energieversorger Naturstrom AG zahlreiche Solarprojekte realisieren.

Vier kleinere Solaranlagen sollen bereits in den nächsten Wochen ans Netz gehen, große Freiflächenanlagen in 2020 folgen. Das Kapital dafür stammt unter anderem aus der Anleihe. Anleger können aber auch als Aktionäre bei Naturstrom einsteigen – allerdings nicht wie üblich an der Börse.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

31.05.19
Naturstrom: Deal zwischen Eon und RWE wäre wettbewerbsgefährdend
 >
05.04.19
Naturstrom erfolgreich bei der Ausschreibung für Solaranlagen
 >
01.04.19
Naturstrom AG kauft Wind-Altanlagen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x