Bioethanol-Anlage von CropEnergies in Zeitz. / Foto: Unternehmen

16.09.20 Nachhaltige Aktien

Hohe Bioethanol-Preise: CropEnergies erhöht Prognose

Der Mannheimer Biospritproduzent CropEnergies hat in den letzten Monaten seinen Gewinn trotz rückläufiger Umsätze steigern können. Die Aktie entwickelt sich weiterhin gut.

CropEnergies setzte im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres 2020 (Juni bis August) 229 Millionen Euro um. Im Vorjahreszeitraum waren es 245 Millionen Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg von 29 auf 43 Millionen Euro. CropEnergies führt das verbesserte Ergebnis vor allem auf gestiegene Ethanolpreise zurück.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

07.09.20
Biosprithersteller Verbio übertrifft Erwartungen – Aktie weiter auf hohem Niveau
 >
02.09.20
CropEnergies: Aktienkurs steigt um 6,4 % - was steckt dahinter?
 >
19.06.20
CropEnergies: Geschäfte laufen nicht gut, aber besser als erwartet
 >
11.02.20
Green Plains schreibt weiterhin rote Zahlen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x