Wasserkraftwerk. / Foto: Fotolia, Paul Stock

  Institutionelle / Anlageprofis

Infrastrukturinvestor B Capital Partners beteiligt sich an norwegischem Wasserkraftunternehmen

Die Schweizer Investmentgesellschaft B Capital Partners AG aus Zürich beteiligt sich mit fast 40 Prozent an dem norwegischen Wasserkraftwerksbetreiber Bekk og Strøm. Bekk og Strøm hat derzeit 22 Wasserkraftwerke in Norwegen im Portfolio, die jährlich 155 Gigawattstunden (GWh) Strom produzieren. Weitere Kraftwerke befinden sich in der Pipeline.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

B Capital Partners beteiligt sich über seinen luxemburgischen Fonds BC-ETIF TOR an dem norwegischen Unternehmen. Der Fonds investiert laut B Capital Partners ausschließlich in nachhaltige Infrastrukturprojekte und Erneuerbare Energien.

B Capital Partners hat nach eigenen Angaben das langfristige Ziel, durch die Beteiligung an Bekk og Strøm die Marktposition des Unternehmens in Norwegen zu stärken und dessen Wasserkraftportfolio auf 500 GWh auszubauen.

Verwandte Artikel

15.01.20
 >
18.10.19
 >
23.09.19
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x