Firmensitz von init innovation in Karlsruhe. / Foto: Unternehmen

18.03.20 Aktientipps , Nachhaltige Aktien

init innovation kauft weitere eigene Aktien zurück

init innovation hat ein weiteres Aktienrückkaufprogramm gestartet. Das auf IT-Lösungen für den öffentlichen Nahverkehr spezialisierte Unternehmen aus Karlsruhe möchte bis zu 70.000 eigene Aktien erwerben.

Das Aktienrückkaufprogramm läuft vom 18. März bis 12. Mai 2020, als Kosten veranschlagt init innovation bis zu 1,3 Millionen Euro. Die erworbenen Aktien sollen unter anderem für Mitarbeiterbeteiligungsprogramme, Motivationsprogramme von Führungskräften und als Akquisitionswährung verwendet werden.

init innovation hat in den letzten zwei Wochen bereits 20.000 Aktien aus einem anderen Rückkaufprogramm erworben. Die Kosten dafür beziffert das Unternehmen auf etwa 400.000 Euro.

init innovation hatte Rekordzahlen für das Geschäftsjahr 2019 gemeldet. Wie lukrativ die Aktie derzeit ist, erfahren Sie hier.

init innovation in traffic systems SE: ISIN DE0005759807 / WKN 575980

Verwandte Artikel

17.03.20
init innovation will Dividende vervielfachen
 >
05.03.20
init innovation kauft eigene Aktien zurück
 >
04.03.20
init innovation meldet Rekordumsatz – ist die Aktie schon zu teuer?
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x