Firmenzentrale von init. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

init: Leichter Umsatzrückgang zum Vorjahr - Management hält an Prognose fest

Der Telematik-Spezialist init setzte im dritten Quartal so viel um wie im Vorjahr. Aufgrund der guten Auftragslage und der hohen Umsätze aus dem ersten Halbjahr erwartet das Unternehmen aus Karlsruhe ein Rekordjahr.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Nach den vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal hat init einen Umsatz in Höhe von 35,7 Millionen Euro erzielt, ein leichter Rückgang zum Vorjahr (Q3 2018: 36,3 Millionen Euro). Das operative Ergebnis (EBIT) betrug in den Monaten Juli bis September rund 2,4 Millionen Euro und lag damit ungefähr auf Vorjahresniveau (Q3 2018: 2,41 Millionen Euro).

Das Unternehmen profitiert von dem guten Geschäft aus den ersten beiden Quartalen dieses Jahres. In den ersten neun Monaten 2019 hat init bereits 112,8 Millionen Euro umgesetzt und damit den Vorjahreswert von 95,6 Millionen Euro übertroffen. Stark legte auch der Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit zu. Er vervielfachte sich in den ersten neun Monaten gegenüber dem Vorjahr auf 19,6 Millionen Euro (Ende September 2018: 2,2 Millionen Euro). Der Auftragsbestand liegt per Ende September bei 162 Millionen Euro (Vorjahr: 157 Millionen Euro).

Das init-Management bestätigt seine Prognose. Für das Gesamtjahr 2019 erwartet es einen Umsatz zwischen 150 bis 160 Millionen Euro, das EBIT soll bei 15 Millionen Euro liegen. Branchenexperten erwarten in den kommenden Geschäftsjahren deutliche Verbesserungen beim Umsatz und Ergebnis. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2019 von 24 und einen Kurs-Buchwert-Verhältnis von 2,6 ist die Aktie vergleichsweise günstig bewertet.

In den heutigen Handel an der Börse Stuttgart startete die init-Aktie mit einem leichten Kursrückgang von 1,36 Prozent. Sie steht nun bei 21,80 Euro (30.10., 8:40 Uhr). Auf Sicht von einem Jahr ist sie 34 Prozent im Plus.

init innovation in traffic systems SE:  ISIN DE0005759807 / WKN 575980

Verwandte Artikel

19.07.19
 >
16.07.19
 >
16.05.19
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x