Kartonrollen in der Produktion von Mayr-Melnhof. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Kartonhersteller Mayr-Melnhof: Kaufempfehlung beflügelt Aktie

Positive Analystenbewertungen haben der Aktie von Mayr-Melnhof neuen Schwung verliehen. Am Donnerstag will das Unternehmen Zahlen zum ersten Halbjahr 2020 präsentieren.

Im ersten Quartal 2020 hatte Mayr-Melnhof Umsatz und Gewinn gesteigert. Der Kartonhersteller betonte, nicht unter der Corona-Krise zu leiden. Stattdessen profitiere man vielmehr vom boomenden Online-Handel.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux erhöhte die Empfehlung für Mayr-Melnhof am gestrigen Dienstag von Halten auf Kaufen und das Kursziel von 138 auf 148 Euro. Auch die Deutsche Bank sprach eine Kaufempfehlung aus und sieht das Kursziel gar noch höher bei 151 Euro.

Die Aktie von Mayr-Melnhof gewann bereits im gestrigen Handel in der Folge deutlich und stieg auch zum heutigen Handelsstart weiter. Aktuell steht die Aktie im Tradegate-Handel bei 138,60 Euro und markiert damit ein neues Allzeithoch (Stand: 19.8.20, 9:07 Uhr). Auf Monatssicht liegt die Aktie 1,3 Prozent im Plus, im Jahresvergleich hat sie 29,4 Prozent gewonnen.

Mayr-Melnhof ist eine ECO-Reporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie nachhaltige Mittelklasse-Aktien. Lesen Sie hier auch unser ausführliches Unternehmensporträt.

Mayr-Melnhof Karton AG: ISIN AT0000938204 / WKN 890447

Verwandte Artikel

10.07.20
 >
15.05.20
 >
01.05.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x