Der Faserhersteller Lenzing kämpft mit einem Masken-Skandal bei der Tochter Hygiene Austria. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Lenzing rutscht in die roten Zahlen – Masken-Skandal bleibt Problem

Der österreichische Faserhersteller Lenzing muss nach Belastungen durch die Coronakrise für das Geschäftsjahr 2020 einen Verlust bekanntgeben. Für 2021 zeigt sich die Gruppe zwar wieder optimistischer. Die Geschäftsentwicklung steht allerdings ohnehin im Schatten eines Skandals bei der Tochterfirma Hygiene Austria.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

10.11.20
 >
10.08.20
 >
25.03.20
 >
27.02.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x