Molekülspektrometer von Agilent: Das US-Unternehmen ist auf Meßgeräte spezialisiert. / Foto: Unternehmen

18.04.19 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Leserinnen-Frage: Wie nachhaltig sind Agilent, Roper Technologies und Waters Corporation?

Drei Aktien, wenig bekannt – doch einige in Deutschland erhältliche nachhaltige Fonds setzen darauf. Eine Leserin aus einem Ort bei Würzburg fragt: Wie nachhaltig sind die drei Werte Agilent Technologies, Roper Technologies und Waters Corporation? Die Nachhaltigkeitsrating-Agentur imug rating hat dazu Einschätzungen geliefert, die auf den Analysen von Vigeo Eiris beruhen, Europas größter Nachhaltigkeitsrating-Agentur.

Zum Unternehmen Nr. 1: Agilent Technologies, Inc. Es stellt analytische Messgeräte her. Der Sitz ist in Santa Clara, Kalifornien. Das Unternehmen entstand 1999 als Ableger von Hewlett-Packard. Agilent hat unter anderem die deutsche adaptif Photonics GmbH übernommen. Agilent hat heute etwa 12.500 Beschäftigte an weltweit verteilten Standorten.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

15.02.19
Leserfrage: Gibt es Aktienfonds, die Tierversuche vollständig ausschließen?
 >
28.01.19
Leser-Frage: Was ist besser – die Nordex-Aktie oder die hochverzinste Anleihe?
 >
14.12.18
Leserfrage: Wie kann man in Pflegeimmobilien investieren?
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x