Neoen baut und betreibt weltweit Erneuerbare-Energien-Anlagen. / Foto: Pixabay, CC0-Lizenz

  Erneuerbare Energie, Meldungen

Neoen steigert Umsatz und Gewinn – was macht die Aktie?

Der französische Grünstromerzeuger Neoen trotzt der Corona-Krise und hat im ersten Halbjahr 2020 Umsatz und Gewinn deutlich steigern können. Auch das Anlagen-Portfolio wurde vergrößert.

Der Umsatz von Januar bis Juni belief sich laut Unternehmen auf 157,2 Millionen Euro, ein Anstieg um 33 Prozent im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Jahres 2019. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg um 58 Prozent auf 148 Millionen Euro. Unter dem Strich stand ein Nettogewinn von 22 Millionen Euro, 32 Prozent mehr als in der ersten Hälfte des Vorjahres. Die EBITDA-Marge betrug 94 Prozent.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

04.01.21
 >
12.05.20
 >
05.02.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x