Windkraftanlagen mit AW125/3000-Turbinen: Nordex erwartet erst 2019 wieder ein positives Jahresergebnis. Foto: Unternehmen

25.06.18 Nachhaltige Aktien , Aktien-Favoriten

Nordex sichert sich 123-MW-Auftrag aus Brasilien

Der deutsche Windanlagenbauer Nordex hat einen neuen Auftrag aus Brasilien erhalten. Wie das Unternehmen heute mitteilte, soll der Hamburger Windkraftspezialist Windkraftanlagen mit einer Kapazität von 123 Megawatt (MW) in den Bundesstaat Ceará im Nordosten von Brasilien ausliefern. Die Anlagen sind für den Windpark Fortim bestimmt.

Der Auftrag umfasst die Auslieferung von 41 Windturbinen vom Typ AW125/3000 und die für die Windkraftanlagen erforderlichen Türme. Sowohl die Turbinen als auch die Windtürme produziert Nordex an eigenen Produktionsstandorten in Brasilien.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

18.06.18
Nordex: Neue Aufträge aus Spanien über 95 MW
 >
05.06.18
Vestas, Siemens Gamesa, Nordex - wer profitiert vom Windkraftausbau? Teil 2
 >
04.06.18
Vestas, Siemens Gamesa, Nordex - wer profitiert vom Windkraftausbau? Teil 1
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x