In China arbeiten mehrere Pharmakonzerne angeblich an eigenen Abnehmmedikamenten. / Foto: imago images, NTB

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Novo Nordisk investiert in China – mögliche Konkurrenz für Abnehmmittel?

Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk plant, umgerechnet rund 556 Millionen US-Dollar in ein Insulinwerk in der nordchinesischen Stadt Tianjin zu investieren. Damit will der ECOreporter-Aktien-Favorit der steigenden Nachfrage begegnen. Unterdessen arbeiten chinesische Pharmakonzerne laut einem Bericht an eigenen Abnehmmedikamenten.

Novo Nordisk will laut eigener Mitteilung weltweit führende Isolatortechnologien einsetzen, um bessere aseptische Bedingungen in der chinesischen Fabrik zu schaffen. Das Projekt soll bis 2027 abgeschlossen sein.

Wegovy-Alternative aus China?

Das Werk in der Hafenstadt Tianjin war 1994 die erste Fabrik von Novo Nordisk in China. Seitdem hat der Konzern seine Produktion in dem Land, in dem immer mehr Menschen an Diabetes erkranken, schrittweise ausgebaut.

Wie die "Financial Times" berichtet, entwickeln chinesische Pharmafirmen aktuell allerdings eine eigene Version von Novo Nordisks Erfolgsmedikament Wegovy. Um das Präparat ist wegen seiner Anwendung zur Gewichtsreduktion ein regelrechter Hype entstanden.

Die Zeitung beruft sich auf Analysten, laut denen derzeit in klinischen Studien getestet wird, wie das Produkt aufgebaut und nachgeahmt werden könnte. Spätestens 2026 sollen mehrere Medikamente auf den chinesischen Markt kommen. Anfang März hatte Novo Nordisk erklärt, mit einem baldigen Start von Wegovy in China zu rechnen.

Die Novo Nordisk-Aktie ist im Xetra-Handel aktuell 0,2 Prozent im Minus zum Vortag und kostet 122,36 Euro (Stand: 19.3.2024, 11:55 Uhr). Auf Monatssicht hat die Aktie 6,4 Prozent zugelegt, im Jahresvergleich ist sie um 84,5 Prozent gestiegen.

Novo Nordisk hat 2023 dank der hohen Gewinne mit Wegovy und dem ebenfalls zur Gewichtsreduktion anwendbaren Diabetesmedikament Ozempic Rekordergebnisse erzielt (ECOreporter berichtete hier). Zuletzt meldete der Konzern auch Erfolge in einer Studie mit einer neuen "Abnehmtablette".

Novo Nordisk ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe Nachhaltige Dividendenkönige. Zu unserem Unternehmensporträt gelangen Sie hier. Wie ECOreporter die Aktie aktuell einschätzt, lesen Sie hier.

Lesen Sie auch:

Nachhaltige Dividendenkönige: Bei diesen Aktien kann sich der Einstieg jetzt lohnen

Nachhaltige Gesundheitsaktien: Wo sich jetzt der Einstieg auszahlen kann

Novo Nordisk A/S: ISIN DK0062498333 / WKN A3EU6F

Verwandte Artikel

08.03.24
 >
06.03.24
 >
06.02.24
 >
31.01.24
 >
30.01.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x