Der "ÖKORENTA Erneuerbare Energien 10“ investiert zu mindestens 60 Prozent in Windkraftanlagen an Land. / Foto: Pixabay, CC0-Lizenz

30.10.19 Anleihen / AIF

Ökorenta erhöht Fondsvolumen auf 25 Millionen Euro

Der Publikums-AIF Ökorenta Erneuerbare Energien 10 wird nach Angaben von Ökorenta anhaltend nachgefragt. Daher hat die Fondsanbieterin das mögliche Platzierungsvolumen des Alternativen Investmentfonds (AIF) von 15 Millionen Euro auf das prospektgemäße Maximum von 25 Millionen Euro erhöht.

Anleger können sich weiterhin ab 10.000 Euro plus bis zu 5 Prozent Agio an dem Fonds beteiligen.

Bei den beiden vorherigen Portfolio-Fonds hatte Ökorenta das Eigenkapitalvolumen ebenfalls auf jeweils 25 Millionen Euro erhöht – und konnte es in der Folge vollständig platzieren. Der aktuelle AIF Ökorenta Erneuerbare Energien 10 setzt die 2005 begonnene Serie der Portfoliofonds fort. Das Konzept sieht eine breite Risikostreuung durch Beteiligungen an ungefähr 20 bis 30 Wind- und Solarparks vor. Der aktuelle AIF hat bereits in der Platzierungsphase Investitionen getätigt und sich mittelbar an Wind- und Solarparks beteiligt.  

ECOreporter hatte den Publikums-AIF von Ökorenta in einem ECOanlagecheck umfassend analysiert.

Verwandte Artikel

04.06.19
Enercon und Immobilienspezialist Hahn steigen bei Ökorenta ein
 >
26.02.19
Ökorenta wird 20: Jetzt auch Repowering und Stromspeicherung im Fokus
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x