Nachhaltige Aktienindices helfen bei der Beurteilung grüner Portfolios oder Fonds. / Foto: Pixabay

19.03.19 Aktientipps , Meldungen , Fonds / ETF

So entwickeln sich die grünen Börsenindices

Die Börsen stottern etwas. Im Durchschnitt zumindest. Das zeigen die Börsenindices der letzten Monate. Wie aber laufen die nachhaltigen Börsenbarometer? ECOreporter stellt hier die großen nachhaltigen Indices vor. Und ihre – teilweise überraschenden – Ergebnisse.

Börsenindices zeigen, wie sich der Aktienmarkt entwickelt. Dax und Dow Jones beispielsweise bilden die Wertentwicklung der größten börsennotierten deutschen  und US-amerikanischen Unternehmen ab. Nutzen bringt ein Index beispielsweise als Vergleichsmaßstab. Entwickelt sich ein Aktien-Portfolio besser als ein Index, ist das ein Ritterschlag.

Wer nachhaltig investiert, will wissen, wie sein Portfolio oder Fonds im Vergleich abschneidet. Nachhaltige Aktienindices helfen. Es gibt Indices mit kleinen, engagierten, kerngrünen Unternehmen, es gibt Erneuerbare-Energie-Aktienindices und viele andere. ECOreporter stellt Ihnen in einer kleinen Serie verschiedene nachhaltige Index-Kategorien vor. Den Anfang machen heute Aktienindices, die Dickschiffe beinhalten, Blue Chips also, große Unternehmen, die als nachhaltig gelten.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

12.02.19
Vermögensverwalter kritisieren Indexanbieter scharf wegen ihrer Waffeninvestments
 >
19.12.18
Morningstar: Markt der nachhaltigen Indexfonds wächst
 >
17.09.18
Welche nachhaltigen Indizes den Baumfäll-Konzern RWE noch als nachhaltig ansehen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x