Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

SMA Solar will Produktionskapazitäten verdoppeln

Der Solartechnikkonzern SMA Solar will an seinem Standort im nordhessischen Niestetal eine neue Fabrik errichten. Dadurch könne die Produktionskapazität bis zum Jahr 2024 nahezu verdoppelt werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Nach Fertigstellung könnten demnach pro Jahr am Hauptstandort Wechselrichter für Solaranlagen mit einer Leistung von insgesamt 40 Gigawatt hergestellt werden. Derzeit seien es 21 Gigawatt, so das Unternehmen. Der Baubeginn des neuen Werks ist für Ende dieses Jahres geplant.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Produziert werden sollen in der Fabrik vor allem Systeme für Großanlagen. Der Grundriss für das Gebäude sieht eine Fläche von knapp 47.000 Quadratmetern vor. 200 Arbeitsplätze werden nach Angaben des Unternehmens geschaffen.

"Mit dem Bau der neuen Fabrik sichern wir Lieferketten ab und gewinnen größere Unabhängigkeit von sich wandelnden Handelsbedingungen", sagte der Vorstandssprecher von SMA Solar, Jürgen Reinert. Der Konzern wolle so auch vom prognostizierten Wachstum der Erneuerbaren Energien profitieren.

Langfristig optimistisch

Die SMA Solar-Aktie ist im Tradegate-Handel aktuell 1 Prozent zum Vortag im Minus und kostet 44,30 Euro (Stand: 3.6.2022, 10:30 Uhr). Auf Monatssicht hat die Aktie 0,9 Prozent an Wert gewonnen, im Jahresvergleich ist sie 1 Prozent im Plus.

SMA Solar litt zuletzt insbesondere unter dem weltweiten Mangel an Halbleitern – die Pläne für die neue Fabrik signalisieren nun, dass das Unternehmen dies für eine Belastung hält, die man bald überwunden zu haben hofft. Der Konzern stellt sich außerdem zunehmend breiter auf. Insbesondere das Service-Segment könnte dabei stabilere Einnahmen garantieren als der Verkauf von Wechselrichtern. Momentan ist ein Einstieg in die Aktie aber mit erhöhten Risiken verbunden und erfordert einen langen Anlagehorizont.

Lesen Sie auch: Das sind die besten Solaraktien – wo sich jetzt der Einstieg lohnt

SMA Solar Technology AG:  

Verwandte Artikel

04.04.24
 >
11.05.22
 >
31.03.22
 >
02.03.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x