Produkttest bei Enphase Energy. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Solaraktie: Enphase Energy verliert an Wert

Die Aktie des US-Wechselrichterherstellers Enphase Energy hat in den letzten drei Handelstagen um fast 10 Prozent nachgegeben. Lohnt sich jetzt der Einstieg?

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Am vergangenen Donnerstag (23.7.2020) stand die Enphase Energy-Aktie im Tradegate-Handel in der Spitze bei 56,37 Euro. Aktuell notiert sie nur noch bei 50,91 Euro (27.7.2020, 10:20 Uhr). Börsenexperten führen den Kursrückgang auf verhaltenere Einschätzungen von Analysten zurück. Neue Unternehmensmeldungen gibt es nicht.

Mitte Juni hatte ein Shortseller Enphase Energy Unregelmäßigkeiten bei den gemeldeten Umsatzzahlen vorgeworfen (ECOreporter berichtete hier). Der Aktienkurs war daraufhin um 26 Prozent eingebrochen, erholte sich aber schnell wieder.

ECOreporter hat wegen der hohen Bewertung der Enphase Energy-Aktie wiederholt von einem Einstieg abgeraten. Auch beim aktuellen Kurs ist die Aktie mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2020 von über 56 nach Einschätzung der Redaktion zu teuer.

Bei welchen Solaraktien sich der Einstieg derzeit lohnen kann, erfahren Sie hier.

Enphase Energy Inc.: ISIN US29355A1079 / WKN A1JC82

Verwandte Artikel

18.06.20
 >
22.05.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x