PV-Anlage: Solaraktien haben seit des Beginn des Jahres ihres Kursverluste von 2018 teilweise wieder wettgemacht. / Foto: Pixabay

05.02.19 Nachhaltige Aktien

Solaraktien-Rallye: Strohfeuer oder Chance?

20, 30 und teilweise sogar 40 Prozent - so viel sind zu Beginn des Jahres Solaraktien gestiegen. Kommt noch mehr? Die Hintergründe zum Kursfeuerwerk.

Sowohl für die Produzenten von Solarmodulen als auch für die Hersteller von anderen Solaranlagenbauteilen war das vergangene Jahr turbulent. US-Handelsschranken und die Ankündigung der chinesischen Regierung, den Solarausbau zu stoppen, ließen die Kurse von Solaraktien tief in den Keller purzeln.

Mittlerweile hat eine Erholung eingesetzt. Wie nachhaltig ist sie? Und können Anleger von ihr profitieren?

SMA Solar: 30 Prozent Kurserholung - Aktie überbewertet?

SMA Solar litt im vergangenen Jahr unter den schwierigen Bedingungen auf dem Solarmarkt. Dem Wechselrichterhersteller mit Sitz im hessischen Niestetal bei Kassel machte insbesondere das Überangebot an Solartechnikkomponenten aus China zu schaffen. Das SMA Solar-Management kündigte einen Stellenabbau an und senkte die Umsatz- und Gewinnprognose für 2019.

Die SMA-Aktie verlor daraufhin fast 60 Prozent an Börsenwert. Mittlerweile hat sich der Aktienkurs wieder um über 30 Prozent erholt. Die im SDax gelistete Aktie steht derzeit an der Börse Stuttgart bei 20,86 Euro (4.2., 16:30 Uhr).

Die Aufwärtsbewegung der Aktie ist allerdings nicht durch bessere Zahlen gedeckt. Deshalb sollten Anleger von einem Einstieg noch absehen.

Auch die Bank Oddo BHF rät Anlegern zur Vorsicht. Sie geht von einem Kursziel für die SMA Solar-Aktie auf Sicht von zwölf Monaten von nur 19 Euro aus. Laut dem Analysten Anis Zgaya ist nicht mit einer substanziellen Erholung zu rechnen. Der Preisdruck in der Solarbranche dürfte den Kurs der Aktie weiterhin belasten. 

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

01.02.19
Solarenergie boomt, Windkraft schwächelt
 >
30.01.19
Solaraktien sind wieder gefragt: Bis zu 58% Plus in einem Monat
 >
24.01.19
PV-Modulproduzenten: Jinko Solar liefert die meisten Module aus
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x