07.05.19 Aktientipps , Nachhaltige Aktien

SolarEdge: Aktienkurs steigt um mehr als 17 Prozent

Der israelische Wechselrichterhersteller SolarEdge hat die Erwartungen der Analysten übertroffen und im ersten Quartal 2019 einen neuen Umsatzrekord erzielt. Die Aktie hebt ab.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Im Vergleich zum Vorjahresquartal konnte SolarEdge seinen Umsatz um 30 Prozent auf 272 Millionen US-Dollar steigern. Das Unternehmen lieferte von Januar bis März 131.000 Solar-Wechselrichter aus – ein neuer Rekordwert.

Der Nettogewinn lag bei 18 Millionen US-Dollar. Für das zweite Quartal rechnet SolarEdge mit weiteren Umsatzsteigerungen auf 310 bis 320 Millionen US-Dollar.

SolarEdge ist breit aufgestellt: Das Unternehmen verkauft neben Wechselrichtern auch komplette Solaranlagen mit Monitoring-Software, zudem Energiespeicher und Ladelösungen für Elektroautos. In den letzten Monaten hat der Konzern den südkoreanischen Speicherproduzenten Kokam und das italienische Unternehmen S.M.R.E. übernommen, das Antriebsstränge für E-Autos herstellt.

SolarEdge weicht nach Vietnam aus

Um drohenden US-Strafzöllen auf in China produzierte Solarkomponenten aus dem Weg zu gehen, will SolarEdge Ende Juni, Anfang Juli eine neue Produktionsstätte in Vietnam eröffnen und gegebenenfalls seine Produktion in Ungarn ausweiten.

Die SolarEdge-Aktie ist heute mit einem Kursplus von 17,4 Prozent in den Tradegate-Handel gestartet und notiert aktuell bei 46,06 Euro (07.05., 9:02 Uhr). In den letzten drei Monaten hat die Aktie 22 Prozent an Wert gewonnen. Auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie 3,5 Prozent im Minus. Anleger können mit einer kleinen Position einsteigen, sollten aber abwarten, bis sich die Börseneuphorie wegen der neuen Quartalszahlen ein wenig gelegt hat.

ECOreporter hat die Aktie von SolarEdge hier mit anderen Wechselrichterspezialisten verglichen.

Lesen Sie auch den aktuellen ECOreporter-Überblick über die Entwicklung der Solaraktien.

SolarEdge Technologies Ltd.: ISIN US83417M1045 / WKN A14QVM

Verwandte Artikel

22.02.19
SolarEdge: Umsatz und Gewinn steigen um mehr als 50%
 >
07.01.19
SolarEdge kauft E-Auto-Spezialisten auf
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x