Holzunterkonstruktion von Steico. Die Aktie markiert am Montag ein neues Allzeithoch. /Foto: Fotolia, Petra Beerhalter

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Steico-Aktie erreicht neues Allzeithoch – und klettert weiter

Die Präsentation der Zahlen für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2020 haben Steico an der Börse neuen Schub verschafft. Die Aktie des Weltmarktführers bei Holzfaser-Dämmstoffen stieg am Freitag auf ein neues Allzeithoch – und übertrifft dieses am Montag direkt erneut.

Steico hatte zuvor starke Zahlen präsentiert. Das Unternehmen konnte den Umsatz im ersten Halbjahr trotz der Corona-Krise um 3,3 Prozent auf 144,2 Millionen Euro steigern. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebit) sank um moderate 10,9 Prozent auf 12,2 Millionen Euro. Zudem zeigte sich die Geschäftsführung für das zweite Halbjahr optimistisch.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die Steico-Aktie schaffte am Freitag in der Folge einen Kurssprung von rund 6 Prozent auf ein neues Allzeithoch von 39 Euro. Aber auch das ließ die Aktie heute hinter sich: Aktuell notiert sie im Xetra-Handel auf dem Rekordstand von 39,10 Euro, ein Plus von 1,3 Prozent (Stand:20.7.2020, 10:53 Uhr) Auf Monatssicht liegt die Aktie damit 18,04 Prozent im Plus, im Jahresvergleich hat sie 54,40 Prozent an Wert gewonnen.

Das Unternehmen rechnet für das Gesamtjahr 2020 weiterhin mit einem Umsatz zwischen Vorjahresniveau und fünf Prozent Wachstum. Aufgrund der aktuellen positiven Entwicklung wird eine Ebit-Quote zwischen 8,5 Prozent und 9,5 Prozent erwartet.

Das Risiko bleibt

Steico erwartet für das zweite Halbjahr 2020 Nachholeffekte und einen wieder anziehenden Bausektor. Zudem kündigte das Unternehmen an, seine Produktionskapazitäten in Polen und Frankreich weiter auszubauen.

Die Steico-Aktie ist prinzipiell ein solides Investment. ECOreporter gibt jedoch zu bedenken: Das wirtschaftliche Umfeld bleibt in der weiter andauernden Corona-Krise schwierig, Ausblicke sind unsicher. Zudem ist die Steico-Aktie mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 33 nicht günstig. Die Steico-Aktie bleibt deshalb vor allem etwas für risikoaffine Anleger.

Steico ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Grüne Spezialwerte. Ein Unternehmensporträt finden Sie hier.

Steico SE: ISIN DE000A0LR936 / WKN A0LR93

Verwandte Artikel

17.07.20
 >
27.04.20
 >
03.05.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x