Cybertruck von Tesla. / Foto: Unternehmen

22.11.19 Nachhaltige Aktien

Tesla: Musk stellt elektrischen Pickup vor - Aktie weiter auf Aufholjagd

Tesla-Chef Elon Musk hat einen neuen elektrischen Pickup vorgestellt. Das Fahrzeug mit dem Namen Cybertruck sieht mit seiner kantigen Form aus wie eine Mischung aus einem Kampfjet und einem Hummer-Geländewagen. Das neue Gefährt soll den amerikanischen Pickup-Markt aufmischen. Obwohl man den Wagen bereits bei Tesla vorbestellen kann, dürften noch einige Jahre vergehen, bis der Pickup auf die Straße kommt.

Der neue Tesla-Pickup soll über 1,7 Tonnen Gewicht auf der Ladefläche transportieren können. In 2,9 Sekunden soll er von 0 auf 60 Meilen pro Stunde (knapp 100 km/h) beschleunigen. Mit knapp 40.000 US-Dollar (ungefähr 36.000 Euro) ist der Preis niedrig angesetzt.

Für Ford, Fiat Chrysler und General Motors sind Pickups die größten Geldbringer auf dem US-Markt. Es war nur eine Frage der Zeit, bis Tesla einen eigenen elektrisch betriebenen Pickup vorstellt, um den etablierten Konzernen Marktanteile abzujagen. Musk betonte auf der Präsentation, dass der Markt für Pickups der Markt sei, den Tesla angehen müsse, um die Elektromobilität in den USA flächendeckend auszurollen.

Aber: Es ist nicht davon auszugehen, dass der Tesla-Pickup bald über die Straßen fegt. Von der Vorstellung eines neuen Tesla-Modells bis zum Produktionsstart vergehen meist mehrere Jahre. Tesla plant derzeit, die Produktion des Kompakt-SUV Model Y und eines Elektro-LKW zu starten.

Wie ECOreporter berichtete, soll die erste Tesla-Fabrik in Europa Ende 2021 in Berlin den Betrieb aufnehmen (lesen Sie hier mehr). Die letzten Quartalszahlen von Tesla fielen besser aus als erwartet (ECOreporter berichtete hier).

Die Tesla-Aktie steht an der Börse Xetra derzeit bei 316,40 Euro (22.11., 9:49 Uhr) und damit gut 5 Prozent unter ihrem 52-Wochen-Hoch von 332,90 Euro. Im letzten Monat ist die Aktie um 37 Prozent gestiegen. Auf Jahressicht ist sie 6,2 Prozent im Plus.

Branchenexperten rechnen im kommenden Geschäftsjahr mit steigenden Umsätzen und einem positiven Jahresergebnis. Das für 2020 erwartete Kurs-Gewinn-Verhältnis der Tesla-Aktie liegt bei über 50. Anleger, die vom Unternehmen überzeugt sind, sollten auf Kursrücksetzer warten. Investierte Anleger bleiben dabei.

Mehr zur Tesla-Aktie könenn Sie hier lesen.

Tesla Inc.: ISIN US88160R1014 / WKN A1CX3T

Verwandte Artikel

13.11.19
Tesla: Gigafactory kommt nach Berlin – Aktie weiter im Aufwind
 >
24.10.19
Tesla überrascht mit Quartalsgewinn – Aktie dreht ins Plus
 >
22.10.19
Tesla: Großaktionär stößt vor Quartalszahlen riesiges Aktienpaket ab
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x