Tesla-Werk in Fremont (Kalifornien). / Foto: Unternehmen

24.10.19 Nachhaltige Aktien

Tesla überrascht mit Quartalsgewinn – Aktie dreht ins Plus

Tesla überrascht die Anleger. Der E-Autobauer erwirtschaftete im dritten Quartal trotz eines Umsatzrückgangs einen Gewinn von 143 Millionen US-Dollar. Die Aktie macht im heutigen Handel ein Plus von 17 Prozent.

Nach den gestern nach Börsenschluss veröffentlichten Zahlen hat Tesla im Berichtszeitraum 6,3 Milliarden US-Dollar Umsatz erzielt, 8 Prozent weniger als im Vorjahr. Aber der kalifornische Autokonzern hat überraschend einen Nettogewinn von 143 Millionen US-Dollar erzielt. Analysten waren im Schnitt von einem Verlust von 0,28 US-Dollar pro Aktie ausgegangen.

Wie Tesla mitteilt, hätten sich die Margen erhöht, obwohl man den durchschnittlichen Preis für das Model 3 weltweit gesenkt habe. Die operativen Kosten seien auf dem niedrigsten Stand seit Beginn der Model 3-Produktion.

Fabrik in China kostengünstiger als US-Standort

Gut lief auch der Aufbau des Produktionsstandorts in China. Die neue Gigafactory in der Nähe von Shanghai, die in nur zehn Monaten fertiggestellt wurde, war laut Unternehmensangaben um 65 Prozent kostengünstiger als das US-Werk, in dem Tesla das Model 3 produziert.

Man sei zudem im finalen Entscheidungsprozess, den Ort für ein Werk in Europa zu bestimmen, teilt Tesla mit. Dort sollen ab 2021 Model Y und Model 3 gebaut werden. In den USA wird das Model Y hingegen schon im Sommer 2020 eingeführt. 

Weniger Auslieferungen erwartet

Der Ausblick für die Auslieferungen wurde jedoch nach unten korrigiert. Während bisher 360.000 bis 400.000 Autos für das Jahr 2019 erwartet wurden, sei Tesla derzeit "sehr zuversichtlich", über 360.000 Fahrzeuge auszuliefern. Man bleibe aber dabei, dass auch künftig ein positives Ergebnis und weitere Verbesserungen erwartet werden.

Die Tesla-Aktie startete in den heutigen Handel an der Börse Xetra mit einem Kursplus von 17,1 Prozent und steht nun bei 268,80 Euro (24.10., 9:10 Uhr). Auf Sicht von einem Jahr ist die Aktie 11,7 Prozent im Minus.

Tesla Inc.: ISIN US88160R1014 / WKN A1CX3T

Verwandte Artikel

22.10.19
Tesla: Großaktionär stößt vor Quartalszahlen riesiges Aktienpaket ab
 >
04.10.19
Tesla: Auslieferungsziel knapp verfehlt - Aktie bricht ein
 >
02.10.19
Tesla: Auf dem Weg zum Auslieferungsrekord – Aktie auf Erholungskurs
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x