Thermo Fishers Übernahmepläne in Deutschland sind geplatzt. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Thermo Fisher: Übernahme von Qiagen gescheitert

Die milliardenschwere Übernahme des deutschen Biotechnologie- und Gendiagnostikunternehmens Qiagen durch den US-Laborausrüster Thermo Fisher ist geplatzt. Wie das US-Unternehmen mitteilte, konnten nicht genügend Aktien erworben werden.

Das Übernahmenagebot an Qiagen mit Sitz in Hilden bei Düsseldorf war am 10. August um Mitternacht ausgelaufen, bis dahin war die Offerte den Angaben zufolge lediglich von 47,02 Prozent des Qiagen-Aktienkapitals angenommen worden. Thermo Fisher hatte eine Annahmequote von mindestens 66 Prozent gefordert.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

22.07.20
 >
17.07.20
 >
07.04.20
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x