Eine Boutique von L’Occitane in Frankreich: Wird das Unternehmen privatisiert? / Foto: L’Occitane

29.11.18 Nachhaltige Aktien

Übernahmegerüchte um L’Occitane

Das Londoner Private-Equity-Unternehmen Advent International soll Interesse an einer Übernahme des Naturkosmetikherstellers L’Occitane haben. Beide Unternehmen äußerten sich bislang nicht zu den Gerüchten.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Insidern aus dem Umkreis von L’Occitane zufolge hat Advent International bereits Kontakt mit dem Luxemburger Kosmetikkonzern aufgenommen, um die Rahmenbedingungen einer möglichen Übernahme abzuklopfen. Angeblich haben auch mehrere andere Investoren durchblicken lassen, dass sie daran interessiert seien, L’Occitane aufzukaufen.

Der aktuelle Marktwert des Unternehmens liegt bei ungefähr 2,5 Milliarden Euro. L’Occitane hat vor wenigen Tagen durchwachsene Geschäftszahlen veröffentlicht (ECOreporter berichtete hier).

Nach Bekanntwerden der Übernahmegerüchte ist der Aktienkurs von L’Occitane gestern bis Handelsschluss an der Tradegate-Börse um 3,7 Prozent auf 1,69 Euro gestiegen. Auf Sicht von drei Monaten hat die Aktie um 8,5 Prozent zugelegt, in den letzten zwölf Monaten um 4,8 Prozent.

Ein ECOreporter-Unternehmensporträt von L’Occitane finden Sie hier.   

L'Occitane International SA: ISIN LU0501835309 / WKN A1CXL1

Verwandte Artikel

26.11.18
L’Occitane: Umsatz steigt, Gewinn geht zurück
 >
24.10.18
L’Occitane: Kräftiges Umsatzwachstum
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x