Siemens-Chef Kaeser wird von Aktionären aufgrund des umstrittenen Kohleprojekts kritisiert. / Foto: Unternehmen

24.01.20 Aktientipps , Aktien-Favoriten

Umstrittenes Kohleprojekt: Aktionäre sprechen Siemens-Chef Kaeser Misstrauen aus

Acht Aktionäre wollen Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser auf der Hauptversammlung am 5. Februar die Entlastung verweigern. Grund dafür ist die Lieferung einer Bahnsignalanlage für ein umstrittenes Kohleprojekt in Australien, die schon seit einigen Wochen für Unmut bei Klimaschützern und Siemens-Aktionären sorgt.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

23.01.20
Umstrittenes Kohleprojekt: Siemens-Chef Kaeser sah Pleitegefahr
 >
22.01.20
Siemens: CO2-Komponente für Vorstandsgehälter – Nachhaltiger Ansatz oder billige Publicity?
 >
15.01.20
Schwachstelle Kaeser: Soll Siemens weiter eine nachhaltige Favoriten-Aktie bleiben?
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x