United Natural Foods ist auf ökologisch angebaute Lebensmittel spezialisiert. / Foto: Pixabay

  Nachhaltige Aktien

United Natural Foods: Aktienkurs zieht deutlich an

Die Aktie des Biolebensmittel-Großhändlers United Natural Foods hat an der Börse binnen weniger Stunden mehr als 28 Prozent an Wert gewonnen. Grund dafür war die überraschend positive Geschäftsprognose des US-Unternehmens.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

United Natural Foods erwartet für das Geschäftsjahr 2019 (August 2018 bis Juli 2019) einen Umsatz von 21,5 bis 22 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn pro Aktie soll zwischen 1,69 und 1,89 US-Dollar liegen. Mit dieser Prognose übertrifft der Konzern die Erwartungen vieler Analysten.

Nach Bekanntgabe der Zahlen setzte ein Run auf die Aktie von United Natural Foods ein. An der New York Stock Exchange notierte sie zum gestrigen Handelsschluss bei 15,42 US-Dollar - ein Plus von 28,3 Prozent zum Vortag.

Erholung auf niedrigem Niveau

Nach den hohen Kursverlusten in den letzten Jahren ist die aktuelle Korrektur allerdings nur ein erster Schritt heraus aus dem Kurstal. Auf Sicht von zwölf Monaten ist die Aktie von United Natural Foods nach wie vor 68 Prozent im Minus, auf Sicht von fünf Jahren sogar fast 80 Prozent.

Das Unternehmen hat schon seit geraumer Zeit mit schwachen Margen und gestiegenen Betriebskosten zu kämpfen. Außerdem waren 2018 Einmalaufwendungen für Umstrukturierungsmaßnahmen und Firmenaufkäufe angefallen.

ECOreporter berichtet im Rahmen des Überblicks über vegane Aktien regelmäßig über die Entwicklungen bei United Natural Foods.

United Natural Foods Aktie: ISIN US9111631035 / WKN 903615

Verwandte Artikel

10.12.18
 >
24.09.18
 >
27.07.18
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x