Die Unverpackt Umgedacht GmbH möchte über die Crowd frisches Kapital einsammeln. / Foto: Unternehmen

  Anleihen / AIF, Crowd-Investment, Crowd-Test

Unverpackt Umgedacht – Crowdinvesting mit 7 % Zins plus Bonus

Die Unverpackt Umgedacht GmbH hat ein Mehrweg-Konzept entwickelt und verkauft Lebensmittel im „Unverpacktglas“. Das Unternehmen will sein Produktsortiment weiterentwickeln und die Produktionskapazitäten ausbauen. Zur Finanzierung der Vorhaben bietet Unverpackt Umgedacht ab 250 Euro Nachrangdarlehen an, die einen Zins von 7 Prozent pro Jahr plus erfolgsabhängige Bonuszinsen in Aussicht stellen.

Emittentin und Anbieterin der Vermögensanlage ist die Unverpackt Umgedacht GmbH aus Kleinmachnow bei Berlin. Sie entwickelt laut Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB, Stand: 15.11.2021) ein Mehrweg-Konzept, bei dem Einwegverpackungen durch Mehrweg-Produkte ersetzt werden. Die Emittentin produziert für bereits vorhandene Pfand-Mehrweggläser neue und nachhaltige Deckel aus Weißblech sowie vegane Etiketten und Etikettenkleber. Sie führt zudem laut VIB ein Sortiment von über 100 Produkten des täglichen Bedarfs im Trockensegment (z.B. Reis, Linsen und Trockenfrüchte), „verpackt“ ausschließlich im Mehrwegglas.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

26.11.21
 >
23.11.21
 >
08.11.21
 >
04.11.21
 >
01.11.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x