Für die Verbio-Aktie geht es nach dem Höhenrausch der letzten Monate aktuell abwärts. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Verbio verfehlt trotz steigender Gewinne Erwartungen – Aktie bricht ein

Der deutsche Biokraftstoffhersteller Verbio hat im ersten Geschäftshalbjahr 2020/21 mehr Umsatz und Gewinn gemacht als im Vorjahr. Das teilte das Leipziger Unternehmen am Donnerstag mit. Allerdings fiel das zweite Quartal deutlich schwächer aus als der Start des Geschäftsjahres. Anlegerinnen und Anleger reagierten enttäuscht.

Verbio profitierte in den sechs Monaten bis Dezember demnach zwar von höheren Absatz- und Produktionsmengen sowie gestiegenen Gewinnmargen bei Bioethanol und Biodiesel. Die neuerlichen Corona-Beschränkungen und der gesunkene Bioethanolpreis hinterließen jedoch zuletzt ihre Spuren.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

20.01.21
 >
04.12.20
 >
06.11.20
 >
23.09.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x