Verbio profitiert von gestiegenen Preisen für Bio-Kraftstoffe. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Verbio: Bio-Ethanol vervielfacht den Gewinn

Die Verbio AG ist gut in ihr Geschäftsjahr 2020/21 gekommen. Im ersten Quartal (Juni bis September) steigerte der Leipziger Hersteller von Biodiesel und Bio-Ethanol seinen Umsatz um 24 Prozent zum Vorjahr auf 261,4 Millionen Euro.

Der Gewinn verdreifachte sich fast von 12,1 auf 31,7 Millionen Euro. Verbio führt den Gewinnsprung vor allem auf verbesserte Bio-Ethanol-Margen zurück.

128 Prozent Plus auf Jahressicht

Die Verbio-Aktie notiert im Xetra-Handel aktuell bei 21,85 Euro (Stand 6.11.2020, 9:14 Uhr). In dieser Woche ist der Kurs um 17,5 Prozent gestiegen. Auf Sicht von drei Monaten hat die Aktie 93 Prozent zugelegt, im Jahresvergleich ist sie 128 Prozent im Plus.

Trotz der hohen Kurszuwächse ist die Verbio-Aktie mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2020/21 von 18 nach wie vor nicht teuer. Allerdings schwankte der Börsenwert des Unternehmens in den letzten Jahren genauso stark wie die Biosprit-Preise. ECOreporter empfiehlt die Aktie daher nur risikofreudigen Anlegerinnen und Anlegern.

Hinweise zum nachhaltigen Investieren in Krisenzeiten finden Sie hier.

Konkrete grüne Anlagetipps erwarten Sie im neuen ECOreporter-Magazin.

Verbio Vereinigte BioEnergie AG: ISIN DE000A0JL9W6 / WKN A0JL9W

Verwandte Artikel

23.09.20
 >
03.11.20
 >
28.08.20
 >
25.09.20
 >
19.10.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x