WashTec hatte 2020 deutliche Einbußen bei Umsatz und Gewinn hinnehmen müssen. / Foto: Pixabay

  Aktien-Favoriten

WashTec erhöht Prognose – Aktie gewinnt 6,5 %

Der Augsburger Autowaschanlagenbauer WashTec geht davon aus, in diesem Jahr bessere Geschäfte zu machen als erwartet. Wie attraktiv ist die Aktie?

WashTec rechnet jetzt mit einer „deutlichen Steigerung“ von mehr als 5 Prozent bei Umsatz und Vorsteuergewinn (EBIT). Bislang hatte das Unternehmen mit einer stabilen Umsatzentwicklung und einem „deutlichen Anstieg des EBIT“ kalkuliert. Grund für den positiveren Ausblick ist WashTec zufolge ein verbesserter Auftragseingang, auch im zuletzt problematischen Großkundengeschäft.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die WashTec-Aktie reagierte auf die Prognosemeldung gestern mit einem Plus von 6,5 Prozent. Aktuell kostet sie im Tradegate-Handel 51,70 Euro (Stand 21.4.2021, 8:52 Uhr). Der Aktienkurs bewegt sich seit Februar seitwärts. Im Jahresvergleich ist die Aktie knapp 40 Prozent im Plus, auf drei Jahre gesehen hat sie 34 Prozent an Wert verloren.

WashTec hatte Anfang April schwache Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 gemeldet (ECOreporter berichtete hier). Vor diesem Hintergrund ist die neue Prognose nicht sehr ambitioniert. Zudem ist die Aktie mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2021 von 28 hoch bewertet. ECOreporter rät weiterhin von einem Einstieg ab.

WashTec ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Welche Mittelklasse-Favoriten-Aktien derzeit attraktiv sind, erfahren Sie hier.

WashTec AG: ISIN DE0007507501 / WKN 750750

Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x