WashTec ist eigenen Angaben zufolge Weltmarktführer bei Autowaschanlagen. / Foto: Pixabay / Foto: Pixabay

  Aktien-Favoriten

WashTec: Gutes viertes Quartal – geht es jetzt wieder aufwärts?

Der Autowaschanlagenhersteller WashTec hat sein Geschäftsjahr 2019 wider Erwarten mit einem Umsatzplus abgeschlossen. Das Augsburger Unternehmen will seinen Sparkurs fortsetzen.

Nach vorläufigen Zahlen hat WashTec im letzten Jahr einen Umsatz von 436,5 Millionen Euro erzielt. Das sind 0,2 Prozent mehr als 2018 (435,4 Millionen Euro). Der Gewinn vor Steuern und Zinsen ging von 51,5 auf 36,3 Millionen Euro zurück. WashTec leidet eigenen Angaben zufolge nach wie vor unter Auftragsrückgängen im lukrativen Großkundengeschäft. Nach schwachen ersten drei Quartalen lag das letzte Quartal 2019 aber über den Erwartungen des Unternehmens – WashTec erzielte in dem Zeitraum einen Rekordumsatz von mehr als 127 Millionen Euro.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Der Konzern plant, seine Kosten weiter zu reduzieren und bis Ende dieses Jahres 54 seiner aktuell 1.874 Mitarbeiter zu entlassen. Die Kosten dafür seien bereits als Sonderaufwendungen in den Zahlen für 2019 berücksichtigt, teilt WashTec mit. Den vollständigen Konzernabschluss und eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr will das Unternehmen am 18. März veröffentlichen.

Die WashTec-Aktie ist heute mit einem Plus von 1,3 Prozent in den Tradegate-Handel gestartet. Im letzten Monat hat die Aktie knapp 4 Prozent an Wert gewonnen. Auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie 11 Prozent im Minus.

Angesichts der unsicheren Zukunftsaussichten ist die WashTec-Aktie mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2019 von über 20 nicht günstig bewertet. Ein Investment für risikofreudige Anleger.

WashTec ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

WashTec AG: ISIN DE0007507501 / WKN 750750

Verwandte Artikel

25.10.19
 >
08.01.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x