Brennstoffzellenbus mit Technik von FuelCell. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

Wasserstoffaktie: FuelCell verdoppelt Umsatz – lohnt sich jetzt der Einstieg?

Der Brennstoffzellenspezialist FuelCell Energy hat im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres 2020 deutlich mehr Umsatz gemacht als erwartet. Von der Gewinnzone ist das US-Unternehmen aber nach wie vor weit entfernt.

Im Berichtsquartal (Februar bis April 2020) setzte FuelCell fast 19 Millionen US-Dollar um – mehr als doppelt so viel wie im Vorjahreszeitraum. Branchenexperten hatten im Schnitt mit 15,6 Millionen US-Dollar gerechnet. Unter dem Strich blieb allerdings erneut ein Nettoverlust von knapp 15 Millionen US-Dollar. Im zweiten Quartal 2019 betrug das Minus 19,5 Millionen US-Dollar.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

23.01.20
 >
02.01.20
 >
12.06.20
 >
04.06.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x